Stahlfelgen

Finden Sie Ihre Lieblingsfelge auf REIFENDISCOUNT.DE

Die richtige Felge für Ihr Fahrzeug

Bei REIFENDISCOUNT.DE finden Sie eine große Anzahl an Stahlfelgen. Aufgrund der günstigen Preise sind Stahlfelgen nicht nur für den preisbewussten Autofahrer eine gute Wahl. Auch im Winter überzeugen Stahlfelgen durch Ihre robuste Konstruktion.

Die günstige Alternative

Da herkömmlich gefertigte Alufelgen dem normalen PKW-Nutzer bzw. Fahrer in technischer Hinsicht keine nennenswerten Vorteile bieten, sind Stahlfelgen bei vielen Fahrzeugen als günstige Alternative zu Alufelgen in Betracht zu ziehen und oft sogar erste Wahl.

 

Unbestritten werten Stahlfelgen die Optik eines Fahrzeuges nicht sehr auf. Wer viel Wert auf die Optik seines Fahrzeuges legt oder sein Auto durch neue Felgen noch weiter verschönern möchte, sollte die Wahl von Aluminiumfelgen in Betracht ziehen. Durch den Einsatz von Radzierblenden, welche auch als Radkappen bezeichnet werden, kann die biedere Optik der Stahlfelgen bei Bedarf jedoch auch überdeckt werden. Der für Sie größte Vorteil der robusten Stahlfelgen liegt im Preis. Stahlfelgen sind meist deutlich günstiger in der Anschaffung als Aluminiumfelgen in vergleichbarer Größe und dadurch eine gute Wahl für preisbewusste Käufer. Stahlfelgen sind für Kleinwagen, aber auch für die meisten Fahrzeuge in der Kompakt- und Mittelklasse erhältlich. Viele unserer Kunden entscheiden sich im Winter für Stahlräder, um den widrigen Bedingungen zu trotzen und im Sommer für Leichtmetallräder, um das Fahrzeug optisch aufzuwerten.

  

 

 

Vorteile von Stahlfelgen im Vergleich zu Leichtmetallfelgen

 

Stahlfelgen sind sehr robust

Während Alufelgen bei ungeplanten Kontakten mit Bordsteinen, Schlaglöchern etc. leicht Kratzer und Dellen davon tragen können, sind Felgen aus Stahl robuster. Sie verzeihen einen solch rauen Umgang eher. Auch für Geländefahrten und stark beschädigte Straßen sind Räder aus Stahl somit die bessere Wahl, um den hohen Belastungen stand zu halten.

 

Günstiger Anschaffungspreis

Die Material- und Herstellungskosten von Stahlfelgen sind günstiger als die Kosten für Aluminiumfelgen, weshalb meist ein deutlicher Preisvorteil erkennbar ist. Doch nicht nur der Anschaffungspreis ist ein Argument für den Kauf von Stahlfelgen. Im Falle eines Schadens sind auch die Kosten für Wiederbeschaffung oder Reparatur günstiger. Oftmals sind die auch die Kosten in der Werkstatt für die Reifenmontage auf Stahlfelgen günstiger, da die Montage einfacher ist und günstigere Wuchtgewichte verwendet werden können.

 

Unempfindlich im Winter

Bei Winterlichen Verhältnissen sind die Straßen oft voll mit Streusalz. Auch Splitt, Rollsplit etc. ist im Winter auf den Straßen zu finden. Die dadurch entstehenden chemischen und mechanischen Einflüsse setzen allen Felgenarten zu. Stahlfelgen können zwar rosten, sind jedoch durch eine Lackierung geschützt und daher sehr widerstandsfähig und weitgehend resistent, während Alufelgen trotz Lackierung auf Streusalz und Splitt deutlich empfindlicher reagieren.

Sind Stahlfelgen schwerer als Aluminiumfelgen?

Aufgrund der einfachen Fertigungsverfahren waren Stahlfelgen früher sehr schwer, weshalb sich damals Leichtmetallfelgen durch den Einsatz von Aluminium vor Allem im Motorsport durchgesetzt haben. Leichte Felgen verringern die ungefederten Massen des Autos und sorgen somit für deutlich bessere Fahreigenschaften, erhöhen den Fahrkomfort und haben sogar positiven Einfluss auf den Verbrauch des Fahrzeugs. Mittlerweile werden Stahlfelgen aus festerem Stahl und mithilfe moderner und deutlich besserer Fertigungsverfahren hergestellt, was eine beträchtliche Reduzierung des Gewichts ermöglichte. Der Gewichtsvorteil der Aluminumfelgen ist dadurch merklich geschrumpft. Oftmals sind die Unterschiede nur sehr gering, weshalb für den durchschnittlichen PKW-Nutzer durch den Einsatz von Stahlfelgen keine Nachteile entstehen.

 

 

 

zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren