Sommerreifen

Reifenwissen

Sommerreifen werden speziell für trockene oder regennasse Straßen, insbesondere aber für hohe bzw. sommerliche Temperaturen entwickelt. Sie verfügen über Profilblöcke, Rippen und Rillen, die ihr ganzes Leistungsspektrum in diesem Bereich bereithalten. Auch die Gummimischung ist speziell für hohe Temperaturen optimiert. Im Gegensatz zu Winterreifen entfaltet sie ihre volle Kraftübertragung insbesondere bei Temperaturen über 7°C.
Um die Entscheidung zu vereinfachen, wann Sommerreifen montiert werden sollen, kann man sich an der Faustformel O bis O (Ostern bis Oktober) orientieren.

     

     

    Dürfen Sommerreifen im Winter gefahren werden?

    Sommerreifen dürfen aufgrund des fehlenden Alpine- bzw. Schneeflockensymbols (3PMSF) nicht bei winterlichen Bedingungen genutzt werden. Allerdings gibt es kein Gesetz, welches verbietet, dass Winterreifen im Sommer genutzt werden können. Winterreifen unterscheiden sich jedoch aufgrund der Optimierung für die kalte Jahreszeit mit Schnee und Eis sehr von Sommerreifen, weshalb sie bei hohen Temperaturen und auch auf trockener Fahrbahn deutlich schlechter performen als Sommerreifen.

     

     

     

     

    Gute Gründe für Sommerreifen:

    • Kurze Bremswege auf nasser und trockener Fahrbahn
    • Hohe Fahrstabilität insbesondere bei Kurvenfahrt
    • Hohe Kilometerlaufleistung
    • Weniger Kraftstoffverbrauch
    • Geringere Abrollgeräusche

     

    Reifen stellen die einzige Verbindung zwischen Ihnen bzw. dem Auto und der Straße dar. Mit der Wahl passender und qualitativ hochwertiger Pneus beeinflussen Sie direkt Ihre Fahrsicherheit, Komfort und auch Kraftstoffverbrauch.

     

     

    Woran erkennt man gute Sommerreifen?

    Reifen sind schwarz und rund. Auf der Seitenwand stehen Hersteller, Typ und Reifengröße mit Geschwindigkeitsindex und Tragfähigkeitsindex sowie das Produktionsdatum. Sehr viel mehr nützliche Informationen sind dort nicht zu finden.
    Doch schon ein einfacher Blick auf die montierten Reifen kann aufschluss geben, ob es sich um gute Reifen handelt oder ob ein Wechsel zu empfehlen ist.

     

    • Prüfen Sie Ihre Reifen regelmäßig auf Schäden und Verschleiß.
      Lt. Gesetz benötigen PKW-Reifen eine Mindestprofiltiefe von 1,6 mm. Reifenhersteller raten jedoch dazu, bereits bei 3 mm Profiltiefe zu wechseln, um kurze Bremswege, Aquaplaningsicherheit etc. zu wahren.
    • Prüfen Sie, ob es sich um einen namhaften Premium-Hersteller wie z.B. Michelin, Continental, Dunlop oder Pirelli handelt. Reifen dieser sowie vieler weiterer Hersteller haben ein allgemein sehr hohes Qualitätsniveau. Oder fahren Sie aktuell einen billigen Noname-Reifen aus Fernost? Dann kann ein Wechsel deutliche Vorteile für Ihre Sicherheit bewirken.
    • Prüfen Sie außerdem das Reifenalter. Erkennbar ist das Produktionsdatum an der Seitenwand des Reifens. Wenn die Reifen über 10 Jahre alt sind, sollten sie dringend gewechselt werden. Wichtig ist aber nicht nur das Alter sondern auch die Nutzungsdauer. ca. 6 Jahre Nutzungsdauer ab dem Zeitpunkt der Montage sind normal. Weitere Infos zum Produktionsdatum gibt es hier.

     

     

    Neureifen

    Auf der Suche nach Neureifen entfällt das Messen der Profiltiefe. Neue Sommerreifen haben je nach Hersteller und Reifentyp eine Profiltiefe von ca. 6 – 8 mm. Die Auswahl wird dadurch also nicht eingeschränkt. Neue Reifen unterscheiden sich hauptsächlich in der Gestaltung des Profils sowie in der Gummimischung und der Karkasse. Eindeutige Qualitätsmerkmale sind jedoch auch hier nicht offensichtlich.

     

    REIFENDISCOUNT.DE rät zu Vorsicht bei billigen China- bzw. Fernostreifen. Solche Reifen entsprechen meistens nicht den aktuellen Sicherheitsstandards. Lange Bremswege, hoher Verschleiß und viele weitere nachteile bringen Billigreifen mit sich. Um Fahrsicherheit und Effizienz zu gewährleisten empfiehlt REIFENDISCOUNT.DE Ihnen daher, bei der Reifensuche nur die bekannten Qualitätsreifen bzw. Markenreifen und Premiumreifen in Betracht zu ziehen. REIFENDISCOUNT.DE hat nur qualitativ hochwertige Reifen im Sortiment, welche den Sicherheitsanforderungen entsprechen. Namhafte Hersteller hochwertiger Reifen scheuen weder Kosten noch Aufwand, um ihre Reifen immer weiter zu optimieren. Mithilfe neuester Technologien werden z.B. die Bremswege immer kürzer, Laufleistungen höher und Stabilität bei Aquaplaning immer besser.
    Da jedoch jeder Hersteller behauptet, seine Reifen seien die Besten Reifen am Markt, ist es für die meisten Interessenten schwer herauszufinden, welche Reifen wirklich gut sind. Aufschluss können hier z.B. Kundenbewertungen geben. Detaillierter und vergleichbar ist das Reifenlabel, welches jeder Autoreifen lt. EU-Verordnung seit 2012 haben muss. Dieses Reifenlabel zeichnet die Kraftstoffeffizienz anhand des Rollwiderstands, die Nasshaftung sowie die Geräuschklassifizierung aus.

     

    Je geringer der Rollwiderstand, desto Kraftstoffsparender ist ein Reifen. Daraus resultieren Kosteneffizienz und Umweltfreundlichkeit. Je besser die Nasshaftung, desto kürzer die Bremswege, was in Sachen Sicherheit einen wichtigen Faktor darstellt. Und zum Komfort für Fahrer und Beifahrer sowie für andere Menschen in der Umgebung des Fahrzeugs tragen möglichst geringe Abrollgeräusche bei.

     

    Drei von vielen wichtigen Kriterien, die so ein Reifen erfüllen muss. REIFENDISCOUNT.DE empfiehlt deshalb, das Reifenlabel nur als grobe Orientierung zu nutzen. Denn um maximale Fahrsicherheit, Komfort und Fahrspaß zu gewährleisten, müssen PKW-Reifen u.A. auch gute Werte im Queraquaplaning, hervorragende Haftung auf trockendem Untergrund, kontrollierbares Handling und vieles mehr aufweisen bzw. ermöglichen. Detailierte Reifentests und Bewertungen in den verschiedensten Kriterien führen Automobilclubs und Presse jährlich durch. Unterschiedlichste Dimensionen und Reifenarten werden miteinander verglichen, sodass der beste Reifen für die jeweiligen Ansprüche einfach zu finden ist.

     

     

     

    Sie interessieren sich für unser Sommerreifen-Angebot?

    Mit dem Button gelangen Sie zur Angebotsübersicht der Sommerreifen.

     

     

     

     

     

    Quelle: Reifenqualität.de, Bundesverband Reifenhandel | Stand: 08.08.2019

    Unsere Empfehlungen


    • Niedriger Rollwiderstand
    • Hoher Grip bei Nässe
    • Kurze Bremswege

    mehr Details
    und weitere Größen

    Goodyear

    EfficientGrip Performance

    PKW Sommerreifen

    Goodyear

    185/60 R14 82H

    41,20 €

    pro Stück inkl. Mwst.

    • C
    • A
    • 67 dB
    • Erstklassige Nässeperformance
    • Gesteigerte Bremsleistung
    • Harmonische und gleichmäßige Rückmeldung

    mehr Details
    und weitere Größen

    Falken

    AZENIS FK510 XL MFS

    PKW Sommerreifen

    Falken

    235/40 ZR18 (95Y)

    84,30 €

    pro Stück inkl. Mwst.

    • E
    • A
    • 69 dB
    • Maximale Nass-Performance
    • Ausgewogene Schneeeigenschaften
    • Ganzjahres-Performance

    mehr Details
    und weitere Größen

    Nexen

    N\'blue 4Season XL M+S

    PKW Allwetterreifen

    Nexen

    205/55 R16 94V

    47,25 €

    pro Stück inkl. Mwst.

    • E
    • B
    • 69 dB
    • Optimale Traktion bei der Beschleunigung
    • Perfekte Lenkpräzision und sportliches Handling
    • Rollwiderstandsoptimierte „Cap and Base“ Laufstreifen

    mehr Details
    und weitere Größen

    Continental

    ContiSportContact™ 5 RFT FR *

    PKW Sommerreifen

    Continental

    225/45 R17 91W

    89,35 €

    pro Stück inkl. Mwst.

    • E
    • B
    • 71 dB

     

    zurück zur Übersicht