Räderwechsel

Reifenwissen

Nach ca. 10.000 bis 15.000 km sollten Sie einen Räderwechsel von vorn nach hinten durchführen. Dadurch werden die Reifen gleichmäßig abgefahren und können später komplett ausgetauscht werden. Falls Sie trotzdem einmal nur zwei neue Reifen montieren lassen, gehören diese immer auf die Hinterachse. Hier ist die Stabilisierung der Hinterachse und somit die Sicherheit am Wichtigsten.

 

Unsere Empfehlungen


  • Sehr gut auf trockener Fahrbahn
  • Geringe Geräuschentwicklung
  • Ausgezeichnet auf Schnee

Nexen

Winguard Snow'G WH2 M+S

PKW Winterreifen

Nexen

205/55 R16 91T

47,95 €

pro Stück inkl. Mwst.

  • E
  • B
  • 70 dB
  • Exzellente Traktion und Bremsleistung bei Schnee
  • Exzellente Aquaplaning-Resistenz
  • Recht gut bei Verbrauch und Verschleiß

Falken

EUROWINTER HS01 M+S

PKW Winterreifen

Falken

195/65 R15 91T

40,50 €

pro Stück inkl. Mwst.

  • C
  • B
  • 70 dB
  • exzellente Handling Performance
  • stark auf Schnee
  • volle Kontrolle bei Nässe

Nexen

Winguard Sport 2 XL M+S

PKW Winterreifen

Nexen

225/50 R17 98V

69,35 €

pro Stück inkl. Mwst.

  • E
  • C
  • 70 dB
  • Gute Schneetraktion
  • Gute Leistungen beim Bremsen auf glatten Untergrund
  • Geringer Verschleiß

Barum

Polaris 5 M+S

PKW Winterreifen

Barum

195/65 R15 91T

39,95 €

pro Stück inkl. Mwst.

  • C
  • C
  • 72 dB

 

zurück zur Übersicht