Lagerung

Reifenwissen

Die speziellen Anforderungen an ein Reifenlager werden von unseren Logistik-Profis in jeder Hinsicht erfüllt. Egal ob PKW-, Motorrad-, Gelände-, oder LLKW-Reifen.

Meist sind es im Sommer die Winterreifen und im Winter die Sommerreifen, die gelagert werden müssen. Am einfachsten ist es für den Autofahrer, wenn er seine Reifen/Räder dem Reifenfachhandel überlässt. Gegen eine geringe Gebühr werden die Reifen dort nicht nur ordnungsgemäß gelagert, sondern auch gereinigt und auf Beschädigungen geprüft.

Sollten Sie Ihre Reifen jedoch selbst einlagern wollen, dann sollten Sie die folgenden Tipps beachten:

  • Vor dem Abnehmen der Reifen die Laufrichtung und die Position markieren:
    • VR = vorne rechts
    • VL = vorne links
    • HR = hinten rechts
    • HL = hinten links
  • Entfernen Sie eventuelle Splitreste aus den Profilrillen
  • Wählen Sie einen trockenen, kühlen Lagerraum, der frei ist von Benzin, Öl, Fett oder Chemikalien
  • Stapeln Sie Reifen (auf Felgen) liegend und Reifen ohne Felgen senkrecht aufgestellt

 

 

zurück zur Übersicht