Reifenwissen

Felgenband

Maximaler Schutz für Schlauchreifen

Für TT (Tubetype) Felgen, also die Motorradfelgen, die neben dem Reifen einen separaten Schlauch benötigen, gibt es sogenannte Felgenbänder. Felgenbänder werden an der Innenseite der Felge angebracht und schützen so den Schlauch vor Beanspruchung und Beschädigungen. Beim Kauf eines Felgenbands ist darauf zu achten, dass dieses breit genug ist, um den Schlauch ausreichend zu schützen. Hierbei muss darauf geachtet werden, dass alle Verankerungen der Speichen und sonstige Unebenheiten durch das Felgenband abgedeckt werden.

 

Gleichzeitig darf das Felgenband nicht zu breit sein und nicht in den Bereich der Reifenwulst hinein reichen. Zwar hat dies keinen Einfluss auf den Reifendruck, da dieser ja über den Schlauch bestimmt wird. Jedoch kann durch ein zu breites Felgenband ein optimaler Sitz des Reifens auf der Felge verhindert werden. Dadurch verschlechtert sich das Fahrgefühl und im schlimmsten Fall kann es passieren, dass der Reifen von der Felge springt. Achten Sie daher beim Kauf eines Felgenbands immer auf die Herstellerempfehlung bzw. achten Sie darauf, dass wenn Sie Ihr Felgenband ersetzen, Sie ein Felgenband kaufen, das genau den Abmessungen des zu ersetzenden Felgenbands entspricht.

 

Felgenband-Bild

 

 

zurück zur Übersicht