Kein EU Label

Reifenwissen

Ab dem 1. November 2012 müssen nach EU Verordnung Reifen mit einem Label versehen werden. Es gibt jedoch auch Reifen, die von der Kennzeichnungspflicht nicht betroffen sind und daher kein EU Reifenlabel benötigen:



kein EU-Label

  1. Reifen mit Herstellungsdatum vor dem 01.07.2012

    Reifen, die vor dem 01.07.2012 produziert wurden, sind von der Kennzeichnungspflicht ausgenommen. Die Winterreifen-Produktion erfolgt bei vielen Reifenherstellern vor diesem Stichtag, sodass einige Reifen der Wintersaison 2012/2013 noch kein EU Reifenlabel haben.

  2. Bestimmte Reifenarten

    • Motorradreifen

    • runderneuerte Reifen

    • Geländereifen für den gewerblichen Einsatz

    • Reifen, die ausschließlich für die Montage an Fahrzeugen ausgelegt sind, deren Erstzulassung vor dem 1.10.1990 erfolgte

    • Notreifen des Typs T

    • Reifen mit einer zulässigen Geschwindigkeit von weniger als 80km/h

    • Reifen für Felgen mit einem Nenndurchmesser ≤ 254mm oder ≥ 635mm

    • Reifen mit Zusatzvorrichtungen zur Verbesserung der Traktion z.B. Spikereifen

    • Reifen, die ausschließlich für die Montage an Fahrzeugen ausgelegt sind, die ausschließlich für Rennen bestimmt sind

  3. Reifen für die der Hersteller noch keine EU-Reifenlabel-Werte veröffentlich hat
    Bis zum 1. November 2012 besteht noch keine Kennzeichnungspflicht für Reifen. Aus diesem Grund haben einige Reifenhersteller die entsprechenden EU Reifenlaben noch nicht veröffentlicht, sodass diese im REIFENDISCOUNT.DE Onlineshop noch nicht angezeigt werden können.

Sollten Sie weitere Fragen zum EU Reifenlabel haben, informieren Sie sich in unserem Reifen Wissen oder wenden Sie sich an unsere Service-Hotline. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Telefon: +49 (0)7121 915-890


Hinweis: Während des Transports kann es in Einzelfällen vorkommen, dass der EU Reifenlabel Aufkleber abfällt. Der Reifen hat natürlich trotzdem die vom Hersteller genannten Eigenschaften, die Sie auf der REIFENDISCOUNT.DE Webseite nachlesen können.

 

Alufelgen

zurück zur Übersicht